Haute Couture baut Brücken zu Novartis,

«Boulevard Dreirosenbrücke»

Nach unserem letzten Shooting im «Silo by talent» im Erlenmattquartier bleiben wir auch in dieser Woche auf der Kleinbasler-Rheinuferseite und begeben uns auf die Dreirosenbrücke. Ein etwas ungewöhnlicher Ort für Modeaufnahmen mögen Sie vielleicht denken, stimmt aber nicht, wie Sie sehen werden. Diese Location haben wir übrigens auch während Corona entdeckt, denn was konnte man schon grossartig anderes machen als spazieren gehen?

Die seit November 2004 eröffnete Dreirosenbrücke beschert uns einen 10 Meter breiten Fussgängerboulevard auf einer Länge von 226 Metern. Ein wahrlich gigantischer Catwalk mit den unterschiedlichsten natürlichen Bühnenbildern im Hintergrund.

Livia und Michaela präsentieren uns einen bedruckten Baumwoll-Leinenstoff aus Italien in Kombination mit einer bedruckten Spitze von Schläpfer, St. Gallen, zwei Chanel-Stoffe in bleu majorelle und bianco, einem weissen Valentino-Gewebe vom Stofftraum, alles in den Farben weiss, blau und schwarz. Diese Farbkombination harmonierte beim Shooting hervorragend mit dem Himmel, den Wolken, den architektonisch sehr interessanten Gebäuden der Novartis, der erwachenden Natur, mit dem gemächlich dahinziehenden Rhein und natürlich auch dem quirligen Strassenverkehr.

Werfen Sie einen genauen Blick auf die zwei schönen Chanel-Jäckchen mit den Prunkknöpfen, die aufwendige Tunika, wie auch das Kleid mit den 3-farbigen Queue de rats-Dekorationen am Ausschnitt und Träger. «Haute Couture par excellence!»

Die einzelnen Stücke haben wir auch diesmal in den verschiedensten Kombinationen fotografiert, um Ihnen mögliche Tragevarianten aufzuzeigen.

Ein Blickfang sind sicher auch die drei Foulards oder Scheidenschals, welche wir zum weissen Hosenensemble mit dem ärmellosen Oberteil assortiert haben.

Der grosse Laufsteg «Dreirosenbrücke», der mit kleinen Wolken akzentuierte blaue Himmel und die Weite boten uns einen perfekten Rahmen für diese sommerlichen und frischen Outfits.

Kommen Sie bei uns vorbei und überzeugen Sie sich persönlich von den handwerklich wunderschönen Arbeiten meines Teams. Alle diese Outfits sind durchaus alltagstauglich und vielseitig verwendbar.

Dieses Opening ist das Zweitletzte unserer Puzzle-Kollektion Frühling/Sommer 2021. Freuen Sie sich also jetzt schon auf nächste Woche und unseren quasi «letzten Streich», wenn wir beim Opening 8 noch etwas festlichere, aber durchaus vielseitig verwendbare Outfits präsentieren werden.

Die gesamte Kollektion werden wir in den nächsten Wochen als kleines Modejournal drucken und an unsere Kundinnen verschicken. So werden Sie die Möglichkeit haben, alles nochmals in Ruhe und im Vergleich zu betrachten.

Wir sind natürlich sehr froh darüber, wenn Sie auch das eine oder andere Stück bestellen würden, denn diese Kollektion haben wir auch deshalb gemacht, um bei Ihnen – nach der

langen «Home-Dress-Zeit» – wieder Lust auf Mode zu wecken, Lust auf etwas Neues, Unbeschwertes und Positives!

Wir sind für Sie da!

Raphael Blechschmidt und Team

Falls Sie sich noch nicht für unseren Newsletter registriert haben, ist dies auf unserer Homepage-Startseite möglich.

Pin It on Pinterest

Share This